Ausbildung

Unsere Ausbildung erstreckt sich über:

 

Mofa

Mindestalter:15
Die Mofaausbildung findet auf dem PX-50 Mofa statt

Roller (AM)

Mindestalter:16
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen eines Kleinkraftrads mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h.
Die Rollerausbildung findet auf einem Piaggio-Roller statt.

 

 

 

 

Mopped (A1)

Mindestalter:16
Bei der Klasse A1 ist der Führerschein der Klasse M eingeschlossen.
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum führen eines Leichtkraftrads mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 100 km/h. Die Ausbildung der Klasse A1 findet auf der  KTM 125 statt.

 

 

 

 

 

 

Motorrad
(A2/A Direkt)

Mindestalter:18/24 bei A Direkt
Bei der Klasse A ist der Führerschein der Klasse A1 und der Führerschein der Klasse AM eingeschlossen.
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen eines Kraftrades mit einer Nennleistung von nicht mehr als 35 kW. Diese Beschränkung entfällt zwei Jahre nach der Erteilung der Fahrerlaubnis bzw. ist nicht vorhanden bei A direkt. Die Ausbildung der Klasse A2 findet auf der Kawasaki ER-6n statt.

 

 

Auto (B/BE/Automatik)

Mindestalter:18
Bei der Klasse B ist der Führerschein der Klasse L und der Führerschein der Klasse M eingeschlossen.
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen eines Kraftfahrzeuges - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesammtmasse von nicht mehr als 3,5 t und nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Fahrersitz. Die PKW-ausbildung findet stets in aktuellen Modellen der Golf-klasse statt.

 

Lastwagen
(C1/C1E/C/CE)

Mindestalter:18
Um einen Führerschein dieser Klassen zu erwerben ist der Führerschein der Klasse B nötig.
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen von Kraftfahrzeugen mit einer zulässigen Gesammtmasse über 3,5t. Nähere Informationen über diese Klassen erhalten Sie in einem Persönlichen Gespräch mit uns.

 

Landwirtschaftliche Fahrzeuge (L)

Mindestalter:16
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen von landwirtschaftlichen Zugmaschienen mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden.

 

Landwirtschaftliche Fahrzeuge (T)

Mindestalter:16/18 bei Fahrzeugen deren bauartbedingte Höchstgeschwindigkweit mehr als 40 Km/h beträgt.
Dieser Führerschein berechtigt Sie zum Führen von landwirtschaftlichen Zugmaschienen mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60km/h.

 

Ausserdem führen wir folgende Seminare durch:

FES = Fahreignungsseminar nach § 4a Straßenverkehrsgesetz (StVG)
(Verkehrspädagogische Teilmaßnahme)


ASF = Aufbauseminar  2a Abs. 2 StVG, auffällige Führerscheinneulinge während der Probezeit.